Zukunftbureau Zofingen

Das «Zukunftbureau Zofingen» wird von Christian Liechti und Michelle Spühler lanciert und betrieben. Gemeinsam beraten sie zu Zukunftsfragen. Weitere Experten werden aus ihrem Netzwerk digital und bei Bedarf hinzugezogen.

Den Zukunftsfragen auf der Spur
Das «Zukunftbureau Zofingen» ist für alle, die ihre Ideen, Projekte, Geschäftsmodelle, Vereinsfragen, Karrierefragen oder politischen Amtsvisionen schärfen und besprechen wollen, damit es „forsch voran geht“.

Mit dem lokalen Zofinger Zukunftsbüro wird ein Möglichkeitsraum, ein Feedbackraum, ein Gestaltungsraum für Menschen geboten, die an ihrer Zukunft arbeiten wollen. In einer sogenannten «Sprechstunde» wird den Themen, Fragen und Herausforderungen für die Zukunft nachgegangen und mögliche Wege erkundet.

Das «Zukunftbureau Zofingen» ist einmal monatlich geöffnet (Daten siehe weiter unten).

Sei willkommen!

Du bist…

  • auf der Suche nach „etwas Neuem“
  • Unternehmer*in
  • neugierig
  • Schüler*in / Lehrling / Student*in
  • Handwerker*in
  • Wiedereinsteiger*in
  • Politiker*in
  • in der Region engagiert
  • im Gemeindevorstand
  • in leitender, gestaltender Position im Job
  • experimentierfreudig
  • Kulturschaffende*r
  • in der Karriereplanung
  • offen für Neues
  • Lehrer*in / Kindergärtner*in
  • Schulleiter*in / im Schulrat
  • Elternteil

…du kommst mit

  • rohen Gedanken
  • gewachsenen Ideen
  • laufenden Projekten
  • Vereinsfragen
  • neuen Geschäftsmodellen
  • Karrierefragen
  • politischen Belangen
  • oder Businessplänen

…die wir unterstützen mit

  • Feedback
  • Wissen
  • Netzwerk
  • Methoden
  • Prozessen
  • Strukturen
  • Ideen
  • und als Mutmacherei

Themen und Fragen können sein:

  • Du hast eine Idee, ein Projekt, ein Geschäftsmodell – was würden wohl die Zukunftsgestalter*innen sagen? Nutze den Feedbackraum, um deine Idee mit Menschen zu schärfen, die einen ganz anderen Rucksack mitbringen.
  • Mehr Kunden? Na klar! Was machst du ab morgen dafür NICHT mehr?
  • Gibt es ein Tool oder eine App, die mich in meiner Arbeit oder meinem Projekt unterstützen könnte, um effizienter und produktiver zu werden und mehr das zu machen, was mir Spass macht?
  • Wie organisiere ich mein Unternehmen modern? Was gibt es? Was passt zu uns? Wie fange ich an?
  • Die Gemeinde der Zukunft. Gemeinde 4.0 – was würde das bedeuten?
  • Inspiration zu Digitalisierung? Ich mache meine Rechnungen und Einsatzpläne schon digital. Was gäbe es denn für mein Unternehmen darüber hinaus noch?
  • Verein 4.0 – was braucht es dafür?
  • Ich habe schon lange diese Idee, aber ich komm nicht vom Fleck! Was könnte mein nächster erster Schritt sein?
  • Noch eine App? Genau! Wie man entspannt mit mehreren spezialisierten Apps seinen Alltag erleichtern kann.
  • Wie lanciere ich erfolgreich eine Crowdfunding-Kampagne für mein Projekt?
  • Ich brauche mehr Helfer*innen für mein Projekt. Wie kann ich sie finden und überzeugen, mitzumachen?
  • Der Bauernhof der Zukunft. Bauernhof 4.0 – schon viele Prozesse optimiert? Was gäbe es denn noch?
  • Was könnte ich denn für meinen Verein noch tun? Wie verjüngen? Wie die Leistungen erhöhen? Wie die Kommunikation über Whatsapp hinaus noch anders gestalten?

Lerne die Zukunftsgestalter*innen kennen

 
Christian Liechti

Neue Wege gehen…

Christian Liechti ist in Thun aufgewachsen und hat nach dem Handelsschulabschluss mit einem Bankpraktikum die ersten Berufserfahrungen bei einer Bank in Zürich erlebt. Mit der Weiterbildung an der Fachhochschule Zürich zum Betriebsökonomen HWV/FH hat er sich vertieftes BWL-Wissen angeeignet.

Er blickt auf eine langjährige Fach- und Führungserfahrung im Finanzgeschäft als Produktmanager, Projektleiter, Kundenberater und Marktverantwortlicher bei verschiedenen Schweizer Bankinstituten zurück. Christian Liechti hat einen Masterabschluss in Financial Consulting und absolviert zur Zeit eine EMBA-Weiterbildung in Wirtschaftspsychologie.

Christian Liechti wurde von seinen Kunden und Kollegen nie als „Banker“ wahrgenommen. Zu sehr war er getrieben Neues zu entdecken und umzusetzen, neue Führungsformen zu leben und Menschen nicht nur zu leiten, sondern zu begleiten und ins Zentrum zu stellen. Deshalb hat er sich in der Mitte des Lebens neu orientiert und den Status „Bankdirektor“ abgelegt und sich seiner wahren Berufung gewidmet: Begleitung und Entwicklung von Menschen und Teams in Unternehmen.

Seit 2019 ist er Mentor, Berater und Motivator und begleitet Unternehmen mit ihren Teams. Als zukunftsorientierte Persönlichkeit begleitet er Menschen, um ihnen zu erlauben neue Wege gehen zu können. Dabei bringt er seine Erfahrung, Leidenschaft und Ideen aus den Bereichen Marketing, Vertrieb, Führung, Changemanagement und Unternehmensentwicklung ein.

Als Facilitator der LEGO® Serious Play® Methode bietet er eine spielerisch kreative und innovative Alternative zur Erarbeitung von Handlungsalternativen an. Ergänzt mit seinen strategischen und operativen Kompetenzen, begleitet er damit erfahrene und neue Unternehmer in die Zukunft ohne den Blick fürs Wesentliche zu vernachlässigen.

Nebenamtlich engagiert sich Christian Liechti im Stiftungsrat einer sozialen Institution für Menschen mit kognitiver und mehrfacher Behinderung.

Er wohnt zusammen mit seiner Ehefrau Ursula in der Zofinger Altstadt und verbringt seine Freizeit gerne in der Natur, wo er auch seine Leidenschaft das Biken und die Photographie ausleben kann.

Seine Hashtags sind #Gedankendrucken #neuewegegehen #nurwerseinzielkennt #zukunftsgestalter

Michelle Spühler

Zukunft mitgestalten

Michelle Spühler ist im Zürcher Unterland geboren und aufgewachsen. Nach der Grundausbildung als Fachangestellte Gesundheit hat sie als Flight Attendant ihren Horizont erweitert.

Parallel zur anschliessenden Weiterbildung als Sozialpädagogin FH hat sie über verschiedene Stationen in der Jugendarbeit, Wohngruppen- und Altenbetreuung nicht zu missende Erfahrung sammeln können. Unter anderem auch mit einem Volontariat in Moldawien/Rumänien (Altenbetreuung und Gesundheitsversorgung).

Die anschliessende Tätigkeit als Coach von jugendlichen Arbeitslosen und jungen Erwachsenen mit Lehrabbruch hat ihre Haltung zu gesellschaftlichen Zukunftsfragen stark beeinflusst.

Seit Frühling 2020 arbeitet Michelle wieder in Teilzeit als Fachfrau Gesundheit und hat sich nebenbei den Traum vom eigenen Geschäft erfüllt. Nach ihrer Ausbildung zur Naturkosmetikerin bietet sie Naturkosmetik-Dienstleistungen und -Produkte in ihrem eigenen Studio an.

Mit dem bisherigen Lebensweg zeigt Michelle wie wichtig es ist, sich immer wieder Gedanken zur eigenen Zukunftsgestaltung zu machen und die Gestaltung selber in die Hand zu nehmen.

Michelle ist eine junge weltoffene Frau mit grosser Lebenserfahrung und zeigt, dass Offenheit gegenüber Zukunftsfragen in der heutigen Zeit wichtiger denn je ist.

Michelle lebt in Zofingen und verbringt viel Freizeit mit ihrem Hund in der Natur oder kreativem Ausgleich beim Malen, Nähen und Basteln.

Ihre Hashtags sind: #naturkosmetik #Gesundheit

Andy Balmer

Zukunft mitgestalten

Menschen und Lösungen stehen bei ihm im Fokus – unabhängig ob im geschäftlichen oder privaten Umfeld. Für ihn sind seine Gegenüber die Expert*innen in eigener Sache. Ihm sind Menschen, deren Bedürfnisse und die Verbindung von Mensch zu Mensch wichtig. Er geht davon aus, dass Veränderung immer stattfindet.

In seiner Firma arbeitet er als Seminarleiter und Coach. In seiner Haltung geht er davon aus, dass Menschen ihr Bestmögliches in ihrer aktuellen Situation geben und gute Gründe für ihr Handeln haben. Er ist ein Unterschiedsentdecker, ein Spezialist im Entdecken des Funktionierenden, ein Unterstützer von genauen Beobachtungen, ein Raumöffner für neue Möglichkeiten, ein Multiplikator von Ideen – ein Prozessbegleiter und selbst ein Experte im gewaltfreieren Umgang mit Menschen.

Er mag und unterstützt Themen, welche die Welt nachhaltig im positiven Sinne verändern. Er ist überzeugt, dass kleine Schritte zu grossen Veränderungen und zu Lösungen führen und die Menschen die passenden Lösungen bereits in sich tragen.

Andy hat auf seinem beruflichen Werdegang die wirtschafts- sowie die soziale Arbeitswelt in verschiedensten Rollen und Führungsebenen kennen und schätzen gelernt. Er ist überzeugt mit seinem Wissen besonders in Bezug auf die Herausforderungen der Zukunft, mit der Begleitung von anderen Menschen und seinem Wirken einen spürbar nachhaltigen Unterschied machen kann.

Er lebt mit seiner Frau, welche Co-Geschäftsführerin ist, und seinen zwei Kindern in Strengelbach und Zofingen. Ihm ist die Familie und Bewegung wichtig, er mag Improvisationstheater und spontane Begegnungen, Gespräche/Fragenstellen mit auch unbekannten Menschen.

Lerne die Zukunftsgestalter*innen kennen

 

Sprechstunde

Komm mit deiner Idee, deinem Projekt, deiner Herausforderung in unsere Sprechstunde der Zukunftsgestaltung.

Wir haben Zeitfenster (siehe unten) für persönliche Gespräche vorgesehen (Bitte um Anmeldung via E-Mail). Selbstverständlich können wir auch weitere Termine miteinander abstimmen. Die Sprechstunden finden in unserem Zukunftbureau Zofingen an der Klösterligasse 1, 4800 Zofingen statt.

Kostet das etwas?
Ja. Genau soviel, wie es dir nach dem Gespräch wert ist.

Eröffnung
So, 12. Juli 2020,  ab 14:00 Uhr

Events 2020
Mi, 19. August 2020, 18:00 Uhr (Event #schulwandel)
Do, 20. August 2020, 19:00 Uhr (interaktive Stadtführung in die Zukunft)

abgesagt – Fr, 23. Oktober 2020, 19:00 Uhr (interaktive Stadtführung in die Zukunft)
abgesagt – Fr, 6. November 2020, 19:00 Uhr (interaktive Stadtführung in die Zukunft)

Weitere interaktive Stadtführungen in die Zukunft werden im Frühling 2021 geplant.

Zukunfttreff im Zukunftbureau Zofingen
Do, 24. September 2020, 17:00 bis 20:00 Uhr
Do, 22. Oktober 2020, 17:00 bis 20:00 Uhr
Do, 26. November 2020, 17:00 bis 20:00 Uhr

Sprechstunden ab 18:00 Uhr (2 x 90 Minuten)
Do, 17. September 2020
Do, 15. Oktober 2020
Do, 19. November 2020
Do, 10. Dezember 2020
Anmeldung via E-Mail

Weitere Sprechstunden nach individueller Absprache möglich.

 

Virtuelle Sprechstunde

Wir sind auch virtuell (via zoom) für Dich erreichbar. Gerne kannst Du im Kalender einen Termin buchen. Damit hast Du die Möglichkeit mit Christian Liechti deine Zukunftsfragen und deine Ideen im Sinne einer Vorbesprechung zu diskutieren.

Eine virtuelle Sprechstunde zur konkreten Besprechung und Klärung deiner Ideen, Projekte, Herausforderung werden wir im Anschluss individuell mit dir planen. Wir haben den Anspruch, dass dich auch in einer virtuellen Sprechstunde immer 2 Zukunftsgestalter*innen begleiten.