Team Zukunftsbüro Wetzikon

Zukunftbureau Wetzikon

Das «Zukunftbureau Wetzikon» wird von Christine Traut und Martin Thalmann und Reto Nägelin lanciert und betrieben. Gemeinsam beraten sie zu Zukunftsfragen. Weitere Experten werden aus ihrem Netzwerk digital und bei Bedarf hinzugezogen.

Den Zukunftsfragen auf der Spur
Das «Zukunftbureau Wetzikon» ist für alle, die ihre Ideen, Projekte, Geschäftsmodelle, Vereinsfragen, Karrierefragen oder politischen Amtsvisionen schärfen und besprechen wollen, damit es „forsch voran geht“.

Mit dem lokalen Wetziker Zukunftsbüro wird ein Möglichkeitsraum, ein Feedbackraum, ein Gestaltungsraum für Menschen geboten, die an ihrer Zukunft arbeiten wollen. In einer sogenannten «Sprechstunde» wird den Themen, Fragen und Herausforderungen für die Zukunft nachgegangen und mögliche Wege erkundet.

Das «Zukunftbureau Wetzikon» ist vorerst einmal im Monat geöffnet (Daten siehe weiter unten).

Sei willkommen!

Du bist…

  • auf der Suche nach „etwas Neuem“
  • Unternehmer*in
  • neugierig
  • Schüler*in / Lehrling / Student*in
  • Handwerker*in
  • Wiedereinsteiger*in
  • Politiker*in
  • in der Region engagiert
  • im Gemeindevorstand
  • in leitender, gestaltender Position im Job
  • experimentierfreudig
  • Kulturschaffende*r
  • in der Karriereplanung
  • offen für Neues
  • Lehrer*in / Kindergärtner*in
  • Schulleiter*in / im Schulrat
  • Elternteil

…du kommst mit

  • rohen Gedanken
  • gewachsenen Ideen
  • laufenden Projekten
  • Vereinsfragen
  • neuen Geschäftsmodellen
  • Karrierefragen
  • politischen Belangen
  • oder Businessplänen

…die wir unterstützen mit

  • Feedback
  • Wissen
  • Netzwerk
  • Methoden
  • Prozessen
  • Strukturen
  • Ideen
  • und als Mutmacherei

Themen und Fragen können sein:

  • Du hast eine Idee, ein Projekt, ein Geschäftsmodell – was würden wohl die Zukunftsgestalter*innen sagen? Nutze den Feedbackraum, um deine Idee mit Menschen zu schärfen, die einen ganz anderen Rucksack mitbringen.
  • Mehr Kunden? Na klar! Was machst du ab morgen dafür NICHT mehr?
  • Gibt es ein Tool oder eine App, die mich in meiner Arbeit oder meinem Projekt unterstützen könnte, um effizienter und produktiver zu werden und mehr das zu machen, was mir Spass macht?
  • Wie organisiere ich mein Unternehmen modern? Was gibt es? Was passt zu uns? Wie fange ich an?
  • Die Gemeinde der Zukunft. Gemeinde 4.0 – was würde das bedeuten?
  • Inspiration zu Digitalisierung? Ich mache meine Rechnungen und Einsatzpläne schon digital. Was gäbe es denn für mein Unternehmen darüber hinaus noch?
  • Verein 4.0 – was braucht es dafür?
  • Ich habe schon lange diese Idee, aber ich komm nicht vom Fleck! Was könnte mein nächster erster Schritt sein?
  • Noch eine App? Genau! Wie man entspannt mit mehreren spezialisierten Apps seinen Alltag erleichtern kann.
  • Wie lanciere ich erfolgreich eine Crowdfunding-Kampagne für mein Projekt?
  • Ich brauche mehr Helfer*innen für mein Projekt. Wie kann ich sie finden und überzeugen, mitzumachen?
  • Der Bauernhof der Zukunft. Bauernhof 4.0 – schon viele Prozesse optimiert? Was gäbe es denn noch?
  • Was könnte ich denn für meinen Verein noch tun? Wie verjüngen? Wie die Leistungen erhöhen? Wie die Kommunikation über Whatsapp hinaus noch anders gestalten?

Lerne die Zukunftsgestalter*innen kennen

 
Reto Nägelin

Retos Herzensanliegen ist es verstecktes Potenzial zu finden und zu entwickeln, damit Menschen dieses frei und relevant leben und die Welt positiv beeinflusst können.

Seine breite Erfahrung als Sozialdiakon, Sozial-Manager (MAS), Organisationsentwickler & Changemanager (FH), Mediator und Liz. Selbstmanagementtrainer ZRM(r)nutze er um sein differenziertes Fachwissen individuell, situativ und ganz konkret einzubringen und zu helfen die eigene Zukunft zu gestalten.

Dies sowohl in lösungs- und ressourcenorientierte Einzel und Teamcoachings und in individuelle Trainings. Seine Schwerpunkte sind «Selbstmanagement, Teammanagement, Leadership und Kulturentwicklung».

Reto war Leiter einer gesamtschweizerischer Kinder und Jugendfachstelle, Dozent an der theologischen Hochschule Reutlingen (DE) hat Organisationsentwicklungen in der D.A.CH Region begleitet, internationale Grossgruppenmoderationen (World-Café und Openspace) moderiert und kulturorienterten Organisationen durch Change-Prozesse geleitet. Reto ist Autor des Buches «Kirchen die Menschen mögen» und hat spezifische Weiterbildungen im Bereich innere Mediation, Familienmediation und im pferdegestützten Coaching.

https://retonaegelin.ch

Christine Traut

Ich bin Christine, die GOODfluencerin. Meine grösste Freude ist es, Neues zu gestalten. Gemeinsam mit Menschen zu erforschen, was aus ihren Ideen entstehen kann, und dies dann in alltagstaugliche Schritte zu übersetzen ist meine Superpower. 

Ich liebe es Fragen zu stellen und tief einzutauchen in ein Gespräch.  Zeit haben zum Zuhören, Raum geben für neue Richtungen sind mir dabei besonders wichtig. Mir ist es ein besonderes Anliegen Frauen zu stärken, damit sie endlich wagen ihr ganzes Potential zu leben.

Ich komme aus der DDR, wo gute Kommunikation & Verbindungen zwischen Menschen lebensnotwendig waren. Seit 11 Jahren lebe ich in der Schweiz und verbinde hier alle meine Welten. Ich lebe mit meiner Patchworkfamilie im Zürcher Oberland.

Meine vielfältigen Interessen bereichern mich jeden Tag aufs Neue. Sie fordern mich aber auch, auch mal Stille und Nichts-Tun zu geniessen. 

Ich freue mich sehr darauf, Dich und Deine Zukunftsgedanken kennenzulernen.  Wo mögen sie uns hintragen? Lass es uns zusammen herausfinden. Komm vorbei. Lass uns reden. 

https://christinetraut.com

Martin Thalmann

“Nothing is certain but change” – ein schon fast überstrapaziertes Zitat, in welchem doch so viel Wahrheit und Trost steckt. Das Thema begleitet und fasziniert mich seit langem. Schon so oft habe ich Veränderungen erlebt. Zum Teil von mir ausgelöst, zum Teil wurde ich ungewollt damit konfrontiert. Nicht immer waren es angenehme Veränderungen. Und doch hat rückblickend jede Veränderung zu einer Reifung, einer neuen Erfahrung geführt, die mich heute ausmachen. Durch diese Erlebnisse bin ich zur Erkenntnis gelangt, wie viel Freiheit, Stärke und Optionen ich bei Veränderungen selbst habe.

Die Zukunft ist per Definition ungewiss. Das heisst aber nicht, dass ich sie nicht gestalten kann. Und es heisst auch nicht, dass alles beim Alten bleiben wird, wenn ich nichts ändere. Der Schlüssel liegt für mich darin, im vollen Bewusstsein, mit Achtsamkeit, Mut und Intuition Entscheide zu treffen.

Beruflich unterstütze ich als Agile Coach Unternehmen bei ihrer Entwicklung hin zu agilen Arbeitsweisen. Dabei verstehe ich Organisationen nicht als Maschinen, sondern als lebendige Netzwerke von Menschen. So glaube ich nicht an lineare Ursache-Wirkungs-Erklärungen, vielmehr arbeite ich mit einem ganzheitlichen, systemischen Ansatz. Dadurch kann ich die Selbstorganisationsfähigkeit von Unternehmen, einzelnen Teams wie auch jedem Individuum stärken.

Für mich ist es äussert bereichernd, solche Veränderungs- und Zukunftsprozesse zu begleiten. Dies gab mir die Motivation, das Zukunftsbüro in Wetzikon mit aufzubauen. Ich freue mich auf spannende Begegnungen.

Lerne die Zukunftsgestalter*innen kennen

 

Sprechstunde

Komm vorbei mit deiner Idee, deinem Projekt, deiner Herausforderung in unsere Sprechstunde der Zukunftsgestaltung. Persönlich sind wir einmal Mal im Monat für dich in unserem Zukunftbureau anwesend. Wir sind per E-Mail für dich erreichbar. Eine Antwort kommt bestimmt.

Sichere dir deinen Termin ganz einfach in dem unten stehenden Kalender, wo du unsere Verfügbarkeit direkt siehst.

Öffnungszeiten:
Normalerweise immer am letzten Freitag des Monats, 9.30 – 11 Uhr.
Je Sprechtag findet eine Sprechstunde a 90 Min. statt.

Freitag, 26. November 2021
Freitag, 17. Dezember 2021

Freitag, 28.  Januar 2022
Freitag, 25.  Februar 2022
Freitag, 25.  März 2022